Crocheted and felted rug „The Wheel“

Je! Geschafft! Ich wollte neue Techniken beim Häkelfilzen ausprobieren und dieser Teppich zeigt mein erstes Experiment in der Richtung „Patchwork“.  Es handelt sich um ein Rad, bestehend aus 12 Strahlen (könnte auch ein Ziffernblatt für eine Uhr sein).

IMG_4291

Die Einzelteile sind in verschiedenen Farben gestaltet. Als Verbindungsnaht entschied ich mich für die Wolle mit Farbverlauf, die in 6 der 12 Strahlen vorherrscht.

IMG_4270

Die Naht habe ich sehr locker gehäkelt, damit sie beim Verfilzen nicht extra spannt. Sie ist nicht nur ein 3D-Akzent geworden, sondern sorgt für die saubere Zeichnung der Strahlenseiten.

IMG_4271

Die Mitte und der Rand sind erst nach der Verbindung der Strahlen entstanden. Die Mitte habe ich von außen nach innen gehäkelt, um die Lücke zu verschließen.

IMG_4292

Vor dem Verfilzen hatte der Teppich die Größe von 120 cm im Durchmesser. Nach dem Waschgang bei 60 Grad verdichtete sich die Fläche auf gerade 80 cm Durchmesser.

IMG_4285

Ich bin sehr zufrieden mit den Farben und dem neuen Muster und kann mich schon dem nächsten Teppich widmen.

„The Wheel“ wird ab heute Abend in meinen Online-Shops zu erwerben sein.

Sommergrüße,

die Teppichmacherin

Advertisements

Ein Gedanke zu “Crocheted and felted rug „The Wheel“

  1. Pingback: “The Wheel” – Die 12 Strahlen | bennelle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s