Verfilzter Blumenteppich

Einen Blumenteppich zu häkeln und verfilzen war ein lang angelegtes Projekt von mir. Die Idee entdeckte ich in einer Zeitschrift vor 2 Jahren. Dort wurde empfohlen Blumen in verschiedenen Größen zu häkeln, dann alle zu verfilzen und erst dann zu verbinden. Ich weiß wie schwer es ist Verfilztes in Form zu bringen, aber versuchte es anders zu machen.

Zuerst häkelte ich große Blüten:

IMG_7604

IMG_7617

Als Verbindungselement wählte ich Grau und Anthrazit. Ehrlich gesagt, hatte ich große Angst, dass die dunklere Farbe die weiße beim Waschen „verschmutzt“.

IMG_7624

 

Vor dem Verfilzen sah der Läufer so aus:

IMG_7656

Das Ergebnis überraschte mich angenehm: die Blüten waren nicht sonderlich geschrumpft und sind strahlend Weiß geblieben. Allerdings sind einige Verbindungen gerissen und mussten nach dem Verfilzen erneuert werden.

IMG_7677

Das Ergebnis ist sehr dekorativ, könnte sich auch an der Wand gut machen.

IMG_7678

Meine Entdeckungsreise geht weiter. Ich bin von der Wolle als Arbeitsmaterial total fasziniert!

Eure Teppichmacherin

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s