Filzteppich „Augustsonne“

Eigentlich war er eine Auftragsarbeit der Wiederholung. Gerade war der Teppich „Farbenfroh“ verkauft worden, hat mich eine Kundin gebeten genau denselben nachzuhäkeln.

Gehäkelter, bestickter und gefilzter Teppich, 105 cm im Durchmesser.

Solche Aufträge bergen keine Risiken, aber ich kann ja mich selbst nie kopieren: es drängt aus meinem Bauch nach einer Änderung, nach Frische und Verbesserung, nach etwas NEUEM!

Ich habe Wolle im Überfluss bestellt und mich an die Arbeit gemacht. Entstanden ist ein Teppich, der die Augustsonne anbetet.

Vor dem Verfilzen hatte er eine Größe von 140 cm und sah so aus:

IMG_3705

Wie ihr sieht, wurde er bestickt und gerade die Bestickung von Wolle auf Wolle ist eine große Herausforderung: oft werden die betroffenen Stellen so eng, dass der Teppich zerschnitten werden muss. Deshalb sind die Zickzack-Schnüre so locker angebracht, dass sie sich beim Waschen schön spannen können, ohne die darunter liegende Fläche zu beeinflussen.

Nach dem Verfilzen bei 60 Grad in der Waschmaschine hat der Teppich seine gewollte Form und Pracht angenommen:

IMG_3709

Die neue Größe beträgt nun ca. 1 m , wie beauftragt. Es könnten 1-2 cm fehlen, da man nie den Schrumpfprozess ganz genau ausrechnen kann. In diesem Fall hat sich die Wolle wie gewohnt verhalten: die Fläche ist um 30 Prozent geschrumpft! Einen schönen Effekt bieten die Kreise mit Farbverlauf.

So, Mission erfüllt! Im Schlepptau sind noch 2 Filzteppiche. ich bin gespannt auf die Endergebnisse, den Wolle ist immer total überraschend!

Eure Teppichmacherin

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s